FansyMe

Ein deutsches Creator-Portal, welches vor allem mit den meisten Verdienstmöglichkeiten punktet.


Artikel überspringen?

Inhalt:

1. FansyMe - allgemeine Beschreibung

2. Was ist FansyMe?

2.1. Vorteile für Creators

2.2. Das Empfehlungsprogramm

3. Fazit

4. Button zum Anmelden

 

Allgemeines

 

In einer Welt, in der es immer schwieriger wird, das beste Portal zu finden, gibt es eine einfache Lösung und absolute Empfehlung: FansyMe.

 

Die in Deutschland gegründete Plattform erfüllt schlichtweg alles, was man sich wünscht - > mehr dazu im Abschnitt "Vorteile". 

Was ist FansyMe?

 

In erster LInie ist FansyMe ein Creator-Portal, welches in Deutschland gegründet wurde und bestrebt ist, an die Spitze dieser Branche zu gelangen. Im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Portalen kannst du nicht nur mit Feed-Abos und Inhalten verdienen, sondern dir auch mit dem Empfehlungsprogramm ein passives Einkommen aufbauen. 

 

Natürlich gilt auch hier das Gebot:

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein

-> Verifizierung mittels Ausweis (am besten Reisepass, aber auch ein Führerschein geht in Ordnung).

 

Ablauf der Verifikation:
Foto der Vorder- und Rückseite des Ausweises sowie einen ID-Shot (Ausweis lesbar neben deinem Gesicht) zur Bestätigung deiner Echtheit.

 

Vorteile für Creators

Die Vorteile liegen auf der Hand:

 

  • Deutschsprachige Plattform & deutschsprachiger Support
  • Schnelle Verifizierung
  • Geld verdienen mit den meisten Möglichkeiten am Markt (Content, Chats, Affiliate und Trinkgeld)
  • Interaktion mit Creators -> Reposts und Shoutouts auf Social Media (beispielsweise Instagram)
  • Wechselmöglichkeit zwischen heller und dunkler Seite
  • Tresor (tolle Übersicht deine Inhalte)
  • Tägliche Auszahlung ab 25 USD (Freigabe des Einkommens am 7. Tag)
  • Empfehlungsprogramm

 

Das Empfehlungsprogramm

Originaler Text aus dem Programm: "Nutze einen dieser 3 Links und verdiene 5% von den Nettoeinnahmen deines empfohlenen Creators und bis zu 10% auf die Ausgaben deiner Fans! Kopiere einfach den Link und sende ihn an deine Freunde."

 

Darunter befinden sich diese drei Links (natürlich mit deinem Namen anstelle von "camdiamonds"):

Detaillierte Erklärung der Links:

 

1.) "Empfehlungslink Profil":
Diesen Link nimmst du am besten für deine Social-Media-Accounts oder auf anderen Medien wie WhatsApp/Telegram/Signal etc. sowie auf anderen (wir wissen es doch ūüėä) Portalen wie eben Dating-Seiten.


Der Link bringt potenzielle Fans direkt auf deine Startseite und gibt ihnen vorweg schon mal kleine Einblicke auf die Bilder und Videos, welche sie nach einer kostenlosen Anmeldung erwarten. 

 

2.) "Empfehlungslink Startseite":

Diesen Link verwendest du, wenn du es nicht allzu auffällig machen willst, dass du einen potenziellen User/Fan zur Kasse bitten möchtest.

Er klickt auf den Link und wird zur allgemeinen Startseite von FansyMe weitergeleitet.


Tipp: Dieser Link ist ebenso für Unternehmen sehr empfehlenswert

 

Zusatz: 
-> deine Provision bleibt exakt dieselbe, egal ob du Link 1 oder 2 verwendest


3.) "Benutzerdefinierter Empfehlungslink"

Last but not least bringt dir dieser Link passiv am meisten, denn du kannst damit ALLE Creators auf FansyMe bewerben. 

Originaler Link: https://fansyme.com/CREATOR?ref=camdiamonds

 

Wenn man andere Models/Creators bewerben möchte, ersetzt man einfach "CREATOR" mit dem Namen des gewünschten Profils wie etwa:

https://fansyme.com/svenja-chan?ref=camdiamonds

https://fansyme.com/Hole-in-2?ref=camdiamonds

https://fansyme.com/puder-luder?ref=camdiamonds

 


Nach dem Fragezeichen siehst du "ref=" und danach folgt dein Name. Durch die Referral-Erwähnung (=Weiterempfehlung) im Link, sieht das System automatisch, dass du das jeweilige Profil beworben hast.


Also keine Sorge, bewirb gerne auch andere Profile, denn du kassierst immer 10% Provision auf alle Einzahlungen, die durch deine Vermittlung entstehen.

Tipp: Bewirb auch andere Creators (am besten nach einer Absprache) und poste sie in deine Stories auf Social Media. Füge genau diesen Link ein und erhöhe deine Chancen, passiv an den Einzahlungen zu verdienen.
Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, also versuch es einfach mal.

 

Verdienst und Auszahlung

 

  1. Es gibt kein fixes Intervall für deine Auszahlungen, aber jeder Gewinn wird nach 7 Tagen freigegeben.
  2. Mit dem Button "Auszahlung" beantragen wird dein Guthaben zu einem von dir gewählten Zeitpunkt überwiesen. 
  3. Du kannst also auch Geld ansparen und es dir nach eigenem Ermessen auszahlen lassen.

 

Abfolge:

Du erhältst beispielsweise am 01. des Monats 50 USD (Währung auf FansyMe) -> Gewinn wird am 08. freigegeben und ist sofort auszahlbar, da der Betrag die Mindestsumme von 25 USD überschreitet.
Bekommst du auch am 02. des Monats beispielsweise 10 USD, wird der Gewinn am 09. freigegeben und ist noch nicht auszahlbar, da du mindestens 25 USD benötigst.

 

Fazit

FansyMe darf wirklich bei keiner fehlen, egal ob du erst beginnst oder schon länger in der Branche bist. 
Trotz unserer jahrelangen Erfahrung sind wir schwer begeistert, da es kein anderes Portal auf dem Markt gibt, welches eine tägliche Auszahlung anbietet.

Die Plattform ist sehr übersichtlich aufgebaut, selbst absolute Beginner finden sich sofort zurecht und können ohne Weiteres loslegen.

FansyMe erleichtet das schnelle Verdienen ungemein, da das Portal mit Creators interagiert und du sehr schnell Bekanntheit erlangen wirst.